Datenschutz

Datenschutzinformation der Bischof Gesellschaft m.b.H. gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist Ihnen wichtig – und auch uns.

Deshalb informieren wir Sie auf dieser Seite darüber, welche Daten wir sammeln, warum wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können.

1) Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche

Die Bischof Gesellschaft m.b.H. erhebt und verarbeitet Ihre Daten als Verantwortlicher.

Wenn Sie Fragen, Anregungen und / oder Kritik zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:

BISCHOF GESELLSCHAFT M.B.H.
Zentrale und Logistics Service Center Freudenau
Freudenauer Hafenstraße 16, Postfach 3, 1020 Wien, Österreich
Tel. Customer Service: +43 (0) 5 7686-211281
E-Mail Customer Service: at.sm.vie.fedex.zollservice@bischof-logistik.at

2) Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir die Daten?

Die gesamte Erhebung und -verarbeitung der Daten erfolgt für bestimmte Zwecke. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Anforderungen oder ausdrücklichen Kundenanfragen ergeben.

Aus technischen Gründen können bestimmte Daten bei einem Besuch bei bischoflogistik.com bzw. bischoflogistik.at gesammelt und gespeichert werden. Zum Beispiel das Datum und die Dauer des Besuchs, die verwendeten Webseiten, die Identifikationsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystemtyps sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen.

Weiterführende Informationen für Kunden und Geschäftspartner 

Erklärung zur Informationspflicht
Stellungnahme DSGVO-Compliance

3) Wann werden Ihre Daten gelöscht?

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen erhoben haben, speichern wir diese nur so lange, wie es für die Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist (z.B. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses) oder wenn dies gesetzlich vorgesehen ist. So speichern wir Ihre Daten im Rahmen eines Vertragsverhältnisses mindestens bis zur vollständigen Beendigung des Vertrages. Anschließend werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt.

4) Sind Daten verschlüsselt?

Die Übermittlung von Daten und E-Mails über das Internet erfolgt in der Regel unverschlüsselt und ist daher nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, kann die Vertraulichkeit der bereitgestellten Informationen während der Übertragung nicht garantiert werden. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen ausschließlich per Brief zu senden.

5) Welche Rechte haben Nutzer?

  • Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
  • Sie können die Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.
  • Sie haben das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für Bischof zuständige Aufsichtsbehörde ist die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8,1080 Wien, dsb@dsb.gv.at
  • Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages zu transferieren (Datenportabilität).
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit in der gleichen Weise widerrufen, wie Sie sie erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf.
  • Sie können der Verarbeitung von Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, wenn die Verarbeitung von Daten auf unseren berechtigten Interessen beruht.
  • Sie können der Ansprache zu Werbezwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Werbewiderspruch). 

6) Werden Daten an Dritte weitergegeben?

Für die Bereitstellung unseres Angebots ist in der Regel die Einbindung von instruktionsabhängigen Verarbeitern wie Rechenzentrumsbetreibern, Druck oder anderen Parteien erforderlich.

Externe Dienstleister, die im Auftrag von uns Daten für uns verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unseren Anweisungen, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch zusätzliche Kontrollen sichergestellt wird.
Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung Ihrer Daten nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen.

Wir übermitteln keine Daten an Drittländer außerhalb der EU / des EWR oder an eine internationale Organisation, außer wenn angemessene Garantien vorhanden sind. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln und eine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission.

7) Wann werden Cookies verwendet?

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, eine fundierte Entscheidung für oder gegen die Verwendung von Cookies zu treffen, es sei denn, dies ist für das technische Funktionieren der Website nicht unbedingt notwendig.

Cookies sind kleine Textdateien, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden können.

Unser Datenschutzhinweis soll sicherstellen, dass Sie sich der Datenerhebung und -verarbeitung bewusst sind, auch wenn unsere Webseiten Cookies verwenden, und dass Sie eine entsprechend informierte Entscheidung treffen können.

Wir informieren Sie daher hier über Art und Umfang der bestimmungsgemäßen Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten.

Die Nutzung von bischoflogistik.com bzw. bischoflogistik.at ist grundsätzlich ohne Cookies möglich, sofern diese nicht für technische Zwecke dienen.

Sie können das Tracking durch Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern (Tracking nicht verfolgen, Tracking-Liste) oder verhindern, dass Cookies von Drittanbietern gespeichert werden. Sie können Ihre Browsereinstellungen wie folgt ändern:

Google Chrome

http://www.google.com/support/chrome/bin/answer.py?hl=en&answer=95647

 

Google Browser-Add-on

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

 

Internet Explorer

https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

 

Mozilla Firefox

https://support.mozilla.com/en-US/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer

 

Mozilla Firefox Privacy and Security extensions

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/extensions/privacy-security/

 

Mozilla Firefox Do-not-track

https://support.mozilla.org/en-US/kb/how-do-i-turn-do-not-track-feature

 

Opera

http://help.opera.com/Linux/12.10/en/cookies.html#prefs

Safari

https://support.apple.com/en-gb/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

Wir empfehlen außerdem, die gespeicherten Cookies regelmäßig zu überprüfen und zu löschen, wenn sie nicht speziell erwünscht sind.

Wir verwenden Cookies, die von Beginn Ihres Besuchs auf unserer Website bis zum Ende der jeweiligen Browsersitzung aktiv sind. Diese Cookies werden automatisch ungültig und gelöscht, sobald Sie Ihren Internetbrowser schließen. Diese Cookies werden auch als „Session-Cookies“ bezeichnet. Sitzungscookies werden in folgenden Bereichen verwendet:

Die Cookies identifiziert den Benutzer beim Besuch der Website für die Dauer der aktiven Sitzung.

Die Cookies stellen sicher, dass die einmal ausgewählte Sprache für die Dauer der aktiven Sitzung beibehalten und angewendet wird und dem Benutzer weiterhin zur Verfügung gestellt wird, wenn zwischen den Seiten gewechselt wird.

Die Cookies dienen der Datensicherheit und verhindern, dass Daten und Inhalte von Dritten manipuliert, abgerufen und an andere Systeme übertragen werden.

Name

Funktion

Speicherdauer

_pk_ses.15.dd94

Speichert Informationen über die Nutzersitzung

Solange die Sitzung aktiv ist, max. 10 Stunden

_pk_id.15.dd94

Identifiziert Nutzer und trackt Analysedaten(anonymisiert)

13 Monate

_ga                    

Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden

2 Jahre

_gid

Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden

24 Stunden

_gat

Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln

60 Sekunden

_guid

Eloqua tracking

13 Monate

Die Tracking opt-out Funktion benötigt aktivierte Cookies.

7.1 Oracle Eloqua

Bischof hat die Oracle Eloqua/Oracle Marketing Cloud-Komponenten (im folgenden „Eloqua“) auf dieser Webseite integriert. Eloqua vergleicht relevante Webseiten-Inhalte mit den Daten von Interessenten, Kunden und deren Profilen damit die Webseiten-Betreiber diese effektiv und gezielt ansprechen können. Ziel von Eloqua ist es, die Umwandlungsrate von Interessenten in Kunden zu steigern und dadurch den Umsatz des Webseiten-Betreibers zu steigern.

Die Betreibergesellschaft von Eloqua ist die Oracle Corporation, 10 Van de Graaff, Drive, Burlington, MA 01802, USA.

Eloqua setzt Cookies auf das Informationstechnologiesystem des Betroffenen. Eloqua wird, im Auftrag von Bischof, die Daten, die über die Webseite gesammelt werden, verwenden. Um damit das Nutzerverhalten der Betroffenen, die diese Webseite nutzen, zu bewerten. Weiterhin verwendet Eloqua die Daten, um Benutzeraktivitätsberichte sowie andere Dienste für unser Unternehmen im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite zu erstellen.
Die betroffene Person kann das Setzen von Cookies über unsere Webseite jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internetbrowsers verhindern und damit den Cookies dauerhaft widersprechen. Damit würde auch Oracle keine Cookies setzen. Weiterhin können bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Um das Setzen von Cookies zu verhindern besuchen Sie bitte: https://www.oracle.com/de/marketingcloud/opt-status.html

8) Google Maps

Bischof bettet Google Maps ein. Wenn Sie Ihr Einverständnis geben, wird Ihre IP-Adresse zusätzlich zu den Protokolldaten an die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, übermittelt.

Die entsprechenden Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_policies/privacy/.

Auf der Website https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de&gl=de können Sie Einstellungen für Ihre Privatsphäre vornehmen.

9) Neue Funktionen, Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir passen die Datenschutzerklärung an geänderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen. Wenn Ihre Zustimmung erforderlich ist oder Teile der Datenschutzerklärung Bestimmungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, werden die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung vorgenommen.

Aktualisiert: 18.02.2019